Skip to main content
Arrow Electronics, Inc.
Arrowsphere
Artikel

Arrow erweitert ArrowSphere Dashboards

Dezember 07, 2023 | Thorsten Hecking

Der globale Technologieanbieter Arrow hat eine Reihe wichtiger und innovativer Updates für seine Cloud-Management-Plattform ArrowSphere vorgestellt, mit denen das Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Monitoring künftig deutlich einfacher wird. Diese Updates richten sich an drei zentralen Grundpfeilern aus: Nachhaltigkeit (GreenOps), Kostenoptimierung (FinOps) und Sicherheit (SecOps).

„Angesichts der dynamischen Entwicklung des Marktes hin zu „Everything-as-a-Service“ führt Arrow neue Cloud-Assessment- und -Management-Tools in ArrowSphere ein, die Vertriebspartner bei der Einführung von XaaS in ihrem Kundenkreis unterstützen“, so Shannon McWilliams, Global Vice President, ArrowSphere, Arrow Enterprise Computing Solutions. „Die für ArrowSphere geplante Roadmap wird unsere Vertriebspartner auch in Zukunft bei der Transformation ihres Geschäftsmodells unterstützen, insbesondere sowohl in Bezug auf ökonomische und ökologische Veränderungen als auch im Bereich Security.“

Die neu eingeführten GreenOps-, FinOps- und SecOps-Dashboards bieten eine Gesamtübersicht aller von einem Vertriebspartner verwalteten Cloud-Konten. Auf diese Weise lassen sich Kostenmanagement und Sicherheitsanalysen optimieren, während gleichzeitig effektive Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen immer wichtiger werden – nicht zuletzt als Reaktion auf die bevorstehende CSRD-Verordnung (Corporate Sustainability Reporting Directive) der EU.

„In den vergangenen zehn Jahren hat sich ArrowSphere von einer reinen Transaktionsplattform zu einer automatisierten Plattform weiterentwickelt, bei der Cloud Business Excellence im Mittelpunkt steht“, erläutert Eric Gourmelen, Global Vice President und Chief Technology Officer Cloud bei Arrow Enterprise Computing Solutions. „Mit unseren neuesten Updates legen wir den Fokus auf  Vereinfachung und erhöhte Transparenz in der Kostenverwaltung sowie auf Nachhaltigkeit. Zugleich gewährleisten wir, dass die Lösungen von Endkunden in der sich ständig wandelnden Bedrohungslandschaft geschützt sind.“

 

Zu den wichtigsten Updates zählen:

  1. GreenOps – Das Nachhaltigkeits-Dashboard wurde entwickelt, um Vertriebspartner bei der Entwicklung von Lösungen zu unterstützen, die möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt haben. Vor dem Hintergrund der immer strenger werdenden Umweltvorschriften, die Unternehmen dazu verpflichten, ihre Kohlenstoffemissionen offenzulegen, bietet das Nachhaltigkeits-Dashboard von ArrowSphere praktische Berichtsfunktionen sowie ein globales Monitoring-Tool für Vertriebspartner und deren Kunden, mit dem sie den CO2-Fußabdruck ihrer Cloud-Aktivitäten messen können.
  2. FinOps – Das Kostenoptimierungs-Dashboard erlaubt Vertriebspartnern, gemeinsam mit ihren Kunden fundierte Entscheidungen zur Optimierung ihrer Cloud-Ausgaben zu treffen. Ein konsolidiertes Dashboard bietet Einblick in den gesamten Cloud-Bereich und gibt Empfehlungen, in welchen Bereichen sich Ausgaben anpassen lassen.
  3. SecOps – Das Sicherheits-Dashboard nutzt ein einzigartiges Punktesystem, wobei 100 % einer vollständigen Absicherung entspricht. Auf diese Weise können Vertriebspartner ihren gesamten Endkundenbestand auf einen Blick erfassen, potenzielle Bedrohungen identifizieren und proaktiv Maßnahmen ergreifen.

 

Über den folgenden Link erfahren Sie mehr über die Dashboards, die ab sofort auf ArrowSphere bereitstehen:

https://www.arrow.com/globalecs/at/portale/arrowsphere/dashboards/

 

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics unterstützt die Innovationen von mehr als 210.000 der weltweit führenden Technologie-Hersteller und Service-Anbieter. Mit einem Umsatz von 37 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 hilft Arrow Unternehmen dabei, Technologie-Lösungen anzubieten, die das geschäftliche und tägliche Leben verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter arrow.com.